Samstag, 19. Januar 2013

Handschreibzeit Nr. 36 "Winter"


Jeden Freitag gibt es im Forum das neue Stichwort für unsere Handschreibzeit.

Mitmachen darf jeder der möchte.

Die Regeln sind ganz einfach:
Schreibe mit einem Schreibwerkzeug Deiner Wahl handschriftlich auf Papier mindestens 2 Minuten lang auf, was Dir zum jeweiligen Stichwort einfällt.

Das Stichwort diese Woche lautete "Winter"

Ich habe ein gedicht von Sigrid Hartmann ausgesucht.

Geschrieben habe ich alles mit einem Kronkorken.
Hier ist zu sehen wie das ungefähr aussieht.
Den Griff habe ich allerdings mit selbstgemachtem Kaltporzelan hergestellt.
Rezept dafür gibts Hier oder Da , man kann es aber auch fertig kaufen Hier.

Ich bin mit meinem Prototyp sehr zufrieden. Er schreibt schmal, bereit oder gleichzeitig mit 2 Linien.
Auch die Tinte hält sich gut in der Feder, da der Kronkorken als Tintenreservoir dient. Die Spitze kann nachgeschliffen werden in dem man über Schleifpapier schreibt.
Ansonsten gibt es auch andere möglichkeiten sich einen Griff zu basteln.

"Handschreibzeit Nr. 36 Winter" von idiloewenherz


Kommentare:

  1. Dein Wochenende soll so schön sein wie Deine neueste "Kritzelei".

    LG Renitent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ich werde es arbeitend hinter mich bringen. Von irgendwas muss man ja leben.

      Dir auch ein schönes Wochenende

      LG seven

      Löschen
  2. Das Gedicht spricht mir so richtig aus der Seele :) Mit einem Kronkorken schreiben, auf so eine Idee muss man auch erst mal kommen. Den Link für Kaltporzellan hab ich mir gleich mal abgespeichert, da kann man bestimmt schöne Sachen daraus machen.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir noch.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat dieses gedicht auch aus der Seele gesprochen.
      Wie ich auf die Idee mit dem Kronkorken gekommen bin, weiß ich nicht mehr. Bestimmt habe ich im www mal wieder was ganz anderes gesucht und bin dan darauf gestoßen. Genauso mit dem Kaltporzelan.
      Machen kann man damit sehr viele schöne Sachen. Vieles was mit Fimo geht, kann man auch mit dieser Masse machen. Zum Modelieren ist sie auch super geeignet. Es gibt unendlich viele Beispiele im www.

      Dir auch ein schönes Wochenende.
      LG seven

      Löschen
  3. Eine tolle Idee und wunderschön umgesetzt. Also Kronkorken habe ich bisher nie mit Schreiben in Verbindung gebracht. Die Links hab ich mir auch gleich abgespeichert.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Bei meiner recherche nach ungewöhnlichen Schreibgeräten findet man so einiges.
      Man kann sogar mit Teilen von ausgedienten Musikinstrumenten schreiben. Darauf wäre ich jetzt auch nie gekommen.

      LG seven

      Löschen