Montag, 18. Juni 2012

Rundgeflochten


Wo Muster fehlen müssen Farben her halten. Das ausmalen ist in meinen Augen genauso meditativ wie das zeichnen von Mustern. Anfangs konnte ich mich mit dem Bild nicht anfreunden, ich hatte immer des Gefühl das etwas fehlt. Irgendwann habe ich es für fertig erklärt. Die Mitte war zuerst schwarz, weil mir das nicht gefiel habe ich sie mit weißer Acrylfarbe übermalt.
Format 9x9cm, edding 1800 0,3, Faber Castell Buntstifte und den Zirkel zum vorzeichnen der Kreise, Wasser, Acrylfarbe.

"Rundgeflochten" von idiloewenherz

Kommentare:

  1. Das ist super geworden, so plastisch und die Mitte sieht aus wie eine kleine Regenbogenwelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Die Mitte,die ja ursprünglich das Manko am ganzen Bild war, überrascht mich auch. Ich frage mich die ganze Zeit wie es wohl aussehen würde wenn ich das außenrum auch erst mit Acrylfarbe angemalt hätte.

      Liebe Grüsse seven

      Löschen
  2. Das ist toll, man bekommt den Eindruck es dreht sich wenn man länger darauf schaut.
    lg Claudia

    AntwortenLöschen