Montag, 7. Mai 2012

Idi allein beim Tierarzt,und ich bin schuld daran.


Idi ist beim Tierarzt, zum Zahnstein entfernen und Zähne ziehen, und ich bin jetzt allein Zuhause. Das Warten ist kaum auszuhalten, deswegen auch dieser Post.
 Idi ist jetzt 7 Jahre alt und seit 4 1/2 Jahren bei mir. Das war nicht so vorgesehen, aber nun ist es mal so. Wir sind nur getrennt wenn ich bei der Arbeit bin. Lange war ich nicht beim Artzt mit Ihm. Trotz vielen Nachfragen bei seinem ehemaligen Besitzer, ob er mich bei den Kosten für den Tierarzt unterstützt, kam nie eine Rückmeldung. Ich habe ihn persönlich aufgesucht, aber die Tür blieb verschlossen. Die letzten Jahre war es mir finanziell einfach nicht möglich das Geld aufzubringen. Nein, ich habe nicht zuerst beim Hund Abstriche gemacht, aber leider war es auch bei Ihm notwendig. Da ich ja über eigenes Einkommen verfüge wurde mir auch nicht von anderer Stelle geholfen. Die Situation hat mir jetzt überhaupt nicht gefallen.
 Seit Anfang des Jahres hat sich die Finanzlage etwas gebessert. Vor 2Wochen bin ich das erste mal mit Idi zum Tierarzt, da wurde er komplett durchgecheckt und geimpft. Wurmkur hat es auch gegeben. Danach war er völlig fertig. Ihm war so schwindelig das er sich nicht mal schütteln konnte. Bis am Abend hat er sich aber wieder erholt. Da war ich ganz schön froh.
 Ich habe dann grad einen Termin zum Zahnstein entfernen gemacht.Heute ist der Termin. Weil er so lange nicht beim Arzt war, waren schon paar Zähne sehr locker geworden. Ich hatte ja keine Ahnung was für Auswirkungen Zahnstein hat. Jedenfalls mussten ihm 4 Zähne gezogen werden. Das hat er mir zu verdanken. Ja, ich bin da jetzt nicht stolz drauf, und Nein, bei mir sieht es nicht besser aus. Aber jetzt kommt erst mal der Hund. In Zukunft gehe ich regelmässig mit Ihm zum Arzt. Das ist ganz sicher.
 Die ganzen Jahre war mir nicht bewusst wie sehr mir der Kleine ans Herz gewachsen ist. Erst heute , wo er nicht da ist, merke ich es so richtig. Ich habe schon angerufen wie es Ihm geht, und wann ich Ihn endlich holen kann. Er hat alles gut überstanden, aber ich muss noch 3 Stunden warten. Eine halbe Ewigkeit. Bestimmt hasst Er mich dafür das ich Ihn dort gelassen habe. Ist ja nicht das erste mal in seinem Leben das Er einfach verlassen wird.
 Der kleine Mecker ist ein Familienmitglied geworden. Das ist mir heute sehr klar geworden.

Idi Loewenherz von idiloewenherz

Kommentare:

  1. Ich hoffe mal inzwischen ist alles gut überstanden und Idi hat eine leckere Entschädigung bekommen ;) Es ist einfach nur schön einen solchen Freund/in zu haben :)
    Viel Spaß wünsche ich euch noch
    liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      Idi hat alles gut überstanden, er hat den ganzen restlichen Tag tief und fest geschlafen. Die Leckere Entschädigung hätte er gerne gefressen,konnte aber nicht. Irgendwann muss er in der Nacht gefressen haben. Ab jetzt bekommt er jeden Tag so eine Zahnputzpaste.
      Liebe Grüße
      seven

      Löschen
  2. Toll, daß Idi alles gut überstanden hat. Er wird Dich deswegen sicher nicht hassen. Bestimmt hat er sich ganz doll gefreut, als Du ihn abgeholt hast.
    Unsere bekommen j e d e n Abend einen kleinen Kauknochen, diese finderdicken Stängchen und haben gottseidank keinen Zahnstein. Das ist schon ein Ritual und wir werden auch immer daran erinnert, falls wir es mal vergessen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerda, die freude hielt sich in Grenzen. Er hat mich zwar bemerkt aber sein Interesse lag mehr bei der Ausgangstür.
      Leider frisst Idi diese Kauknochen nicht, ich habe es immer wieder versucht. Alles was die Zähne irgendwie reinigen könnte mag er überhaupt nicht. Jetzt muss er halt jeden Abend diese Paste über sich ergehen lassen, da kommt er nicht drum rum.

      Liebe Grüsse
      seven

      Löschen